Landschaften - für mich eine Thematik, die sowohl die Auseinandersetzung mit inneren Landschaften sein kann sowie auch reale Landschaften uminterpretiert.

Mich inspiriert oftmals das „Kleine“, das oft Unscheinbare am Wegesrand, das Weite, das immer wieder neue Konturen finden lässt sowie das Verborgene, das nur sichtbar wird durch genaues Hinschauen - sei es in der Umwelt oder in das eigene Ich.

Steine, Gräser, Blütenblätter, Wasser, Gesteinanordnungen… Gefühle, Gedanken - alles wird groß, bedeutend, flächig, neu konturiert, verändert, umgeordnet, neu entdeckt.

Dieser Prozess verläuft intuitiv, oft ungeplant, spontan - gelenkt durch das Empfinden von Eindruck und dem Wunsch nach Ausdruck.

So geht es mir nicht um das Abbilden, eher um die Wahrnehmung und Interpretation, um das Erleben und Schaffen.

Landschaft