Vita


Der Umgang mit Farben und Materialien prägte Andrea Titscherlein bereits in ihrer Jugend. Auf diesem Hintergrund verfolgte sie ein pädagogisches Studium mit dem Schwerpunkt Kunst und Gestaltung. Während ihrer Berufs- und Lehrtätigkeit bildete sie sich durch ein Aufbaustudium an einer Kunstschule und individuellem Unterricht künstlerisch weiter.

In diesem Rahmen und als Mitglied eines kleinen Kunstkreises nahm sie regional an einigen Gemeinschaftsausstellungen und sozialen Projekten teil.

 

Intensive Studien zur intuitiven Prozessmalerei sowie autodidaktische Studien zu neuartigen Kombinationen und Komposition von Materialien und Farben im Jahr 2017 beflügelten sie, an künstlerische Anfänge anzuknüpfen und die eigene künstlerische Tätigkeit zu intensivieren.

 

Ihre Inspirationsquelle ist dabei das Leben selbst.

Sie fühlt sich in Lebensthemen ein, nimmt Spuren im Inneren und Äußeren sowie Impulse wahr und gibt ihnen über das künstlerische Wirken einen ästhetischen Ausdruck.

 

Neben der temporären Ausstellungstätigkeit über Crossart International stellt Andrea Titscherlein ihre Bilder über [Kun:st] International Stuttgart aus.

Für das Jahr 2020 sind Ausstellungen sowie die Teilnahme an zwei Kunstmessen geplant.

 

Mitgliedschaften:

 

Kunst Stuttgart International e.V., Stuttgart

Crossart International, Köln

 

 

Ausstellungen:

 

2018    Abstrakt – Kunst International, Stuttgart

            Merry Christmas – Kunst International, Stuttgart

 

2019    Open Arts Dortmund

 

2020    Eiszeit - Mitgliederausstellung - Kunst International, Stuttgart

            Art Expo New York

            Transparenz - Werkkreis bildender Künstler im Forum Kunst & Architektur, Essen